Die Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen finden derzeit pandemiebedingt und abhängig von den jeweiligen Infektionsschutzvorgaben sowohl in Präsenz als auch online, beides auch je nach Ausbildungsgang eventuell im Wechsel statt.

Zur Schaffung der Möglichkeit einer zeitweisen Durchführung eines Präsenzlehrbetriebs gelten ab dem 1. September 2020 die Regelungen des Hygienekonzepts.